Website Creator

Bilder: Copyright Stadt Rietberg

STANDORT RIETBERG

historischer Ortskern

Der historische Ortkern von Rietberg, direkt an der Ems gelegen, bildet das Zentrum des Cityoutlets. Er überzeugt mit charmanten Fachwerkhäusern, toller Gastronomie und kurzen Wegen.

gute Erreichbarkeit

Rietberg liegt direkt an der Bundesstraße 64 und ist von der Autobahn A2, Abfahrt Rheda-Wiedenbrück in ca. 10 min oder von der A33 in knapp  30 min zu erreichen.

hervorragendes Einzugsgebiet

Im Dreieck Bielefeld, Paderbon, Münster gelegen erreichen ca. 5,26 Mio Einwohner Rietberg binnen 60 Fahrminuten. Das Einzugsgebiet verfügt über eine überdurchschnittliche Kaufkraft. Die nächsten Outletstandorte liegen mindestens 90 Fahrminuten entfernt.

touristische Highlights 

Rietberg bietet neben dem historischen Ortskern weitere touristische Highlights, wie den 40ha großen Gartschaupark mit vielen Spielplätzen, tollen Gartenanlagen, Kletterpark usw.. Rietberg ist staatlich anerkannnter Erholungsort, Dekra-zertifizierte „Wohlfühl-Stadt“ und bietet ein breites Programm für Tagesausflüge oder längere Aufenthalte.

Flächenverfügbarkeit

Durch die Belegung von vorhandenen Geschäftsflächen (Leerständen) in Kombination mit Neubauten an beiden Enden der Rathausstraße  stehen dem CityOutlet Rietberg ca. 9.000 m² Verkaufsfläche zur Verfügung. Hier entstehen gut 50 Outletstores. Hinzu kommen Gastronomie und vorhandene Geschäfte,

KONZEPT

Das CityOutlet Rietberg bietet modernes Outletshopping im historischen Stadtkern von Rietberg. Zwei Neubauten an den Enden der Haupteinkaufsstraße bilden zusammen mit der Rathausstraße eine attraktive Shoppingdestination. Die von Fachwerkhäusern gesäumten Rathausstraße erwartet die Besucher mit Restaurants, Cafés und Geschäften. 

Städtebau

Die Rathausstraße durchquert den historischen Ortskern von Rietberg von Norden nach Süden mit einer länge von 500m. Am Anfang und Ende der Rathausstraße entstehen attraktive Neubauten, die Ladenflächen und Parkplätze bereithalten. Auf der dazwischen liegenden Rathausstraße finden sich Outletgeschäfte neben vorhandenem Einzelhandel, Cafés und Restaurants. Die Anordnung entspricht dem "Knochenprinzip", das auch im Shoppingcenterbau mit starken Endpunkten einen attraktiven und einfachen Aufbau des Centers ermöglicht.. (Bild: Stadt Rietberg)

Neubauten Nordtor

Am Rietberger Nordtor entstehen zwei eingeschossige Neubauten mit ca. 20 Shops. Unter dem größeren der beiden Neubauten befindet sich eine Tiefgarage mit knapp 140 Stellplätzen. Auch die umgebenden Platzflächen werden neu gestaltet und die Bauten so an die Rathausstraße angebunden. Direkt an der Ems gelegen und in unmittelbarer Nähe zum "Lindhotel" bietet sich den Besuchern auch außerhalb der Shops eine hohe Aufenthaltsqualität.

Neubau Südtor

Ein zweigeschossiger Neubau mit angeschlossenem Parkhaus wird in Verbindung mit der denkmalgeschützten "Südtorschule" ca. 25 Shops und gut 300 Stellplätzen Platz bieten. Der offengelegte Wallgraben, ein großzügiger Spielplatz und neu gestaltete Platzflächen laden zu einkaufen und verweilen ein. Im Obergeschoss des Neubaus werden ca. 11 Shops über eine 1.000 m² große Platzfläche erschlossen und mit Rolltreppen und Fahrstühlen angebunden. Das Parkhaus wird über diesen Platz erschlossen.

Parken

Ein neu aufgebautes Parkleitsystem führt die Besucher sicher zu den drei neu entstehenden Parkmöglichkeiten, die rund um die Innenstadt entstehen sollen. Neben Parkbauten am Nord- und Südtor mit zusammen ca. 450 Stellplätzen plant die Stadt Rietberg am ZOB ein weiteres Parkhaus mit ca. 400 Stellplätzen in nur 5 Gehminuten von der Innenstadt. Außerdem stehen im Westen von Rietberg weitere 300 Stellplätze zur Verfügung, nur 15 Gehminuten (schöner Fußweg entlang der Ems) von der Rathausstraße entfernt.

CENTERPLAN

Die Rathausstraße läuft von Norden nach Süden durch die historische Rietberger Innenstadt. Sie bildet die Achse für das CityOutlet Rietberg, das durch zwei Pole an den beiden Enden der Rathausstraße komplettiert wird. Somit entsteht ein CityOutlet Center mit ca. 9.000m² Verkaufsfläche in gut 50 Shops, die durch gastronomische Angebote und klassischen Einzelhandel komplettiert werden.
Parkmöglichkeiten mit gut 1.000 Stellplätzen stehen rund um die Innenstadt bereit.

Stimmen zum City Outlet Rietberg

“Insgesamt ist aus Sicht von ecostra die Realisierung eines City Outlet Centers mit ca. 9.000 m² VK am Planstandort in Rietberg marktseitig grundsätzlich möglich und lässt eine ausreichende ökonomische Tragfähigkeit erwarten. Aus städtebaulicher und stadtentwicklungspolitischer Sicht stellt dieses Vorhaben die wohl einzige Möglichkeit dar, die zentralen Geschäftslagen der Rietberger Altstadt wieder adäquat in Wert zu setzen.

“Das City-Outlet-Projekt stellt für Rietberg eine große Chance dar, die historische Innenstadt nachhaltig zu beleben und wieder als Einkaufsstadt zu etablieren. Attraktive städtebauliche Projekte werden die Struktur der Rathausstraße mit vorhandenem Einzelhandel und Gastronomie positiv unterstützen. Auch der Gartenschaupark und die Marke Rietberg profitieren.”

“Die Interessen und Standortgemeinschaft (ISG) Rathausstraße steht dem City Outlet Projekt positiv gegenüber und unterstützt diese Entwicklung der Rathausstraße. Die Kombination aus Outletshopping und konventionellem, inhabergeführtem Einzelhandel bietet für beiden Seiten großes Potential und auch die Gastronomie und das Stadtbild profitieren.”

Copyright (c) 2017 CityOutlet Rietberg GmbH